office@l-s.at
+43 720 906886

Messebau in COVID-19 Zeiten

Es sind derzeit noch keine konkreten rechtlichen Rahmenbedingungen verankert und die Messebetreiber sind noch zögerlich mit entsprechenden Richtlinien. Daher sind die nachstehend angeführten Umsetzungen voraussichtlich notwendige Maßnahmen für Messeauftritte. Auf die mangelnde Unterstützung der Politik, die unsichere Rechtslage und die fehlende Planungssicherheit weist übrigens die von uns unterstützte Initiative www.ohne-uns.at hin. Wir bitten auch um Ihre Unterstützung!

Maßnahmen am Messestand

  • Hinweisschilder (Hygieneinformationen, Abstandsregeln, Hinweis auf NMS, ...)

  • Hygienemaßnahmen am Messestand (Desinfektionsspender, Schutz und Abschottung von Besprechungsbereichen, gültige Schutzmaßnahmen der Gastronomie für das Catering)

  • Zutrittskontrollen und -beschränkungen (

  • Erfassung und Dokumentation von Kundenkontakten
  • Bauliche Maßnahmen - Reduzierung der frei zugänglichen Standgrenzen für einen kontrollierten Besucherstrom

Quellen: bestehende Gesetze und Richtlinien:

Bundesgesetzblatt - Gesamte Rechtsvorschrift für COVID-19-Lockerungsverordnung

Schutz- und Hygienekonzept der Messe München vom 01. Juni 2020

MESSE München - Standgestaltung in Zeiten der COVID-19-Pandemie

Aktuell gültiges Hygienekonzept der Messe Essen

Auch wenn bereits erste Messetermine für den Herbst bestätigt wurden, ist derzeit nicht abschätzbar, wie und unter welchen Voraussetzungen diese tatsächlich stattfinden. Da jeder Messeauftritt mit langfristigen Planungs- und Umsetzungszeiten verbunden sind, unterstützen wir Sie gerne schon jetzt bei der Planung und Umsetzung Ihres Messestandes!

 


Einige unserer zufriedenen Kunden

  • oventrop
  • Logo WMF
  • Logo Zoller
  • Logo Husqvarna
  • Logo Strasser
  • Logo Miele
  • Logo Ochsner Wärmepumpen
  • Logo Schunk